Im Rahmen dieses an Klever Schulen bisher einzigartigen Projektes wird ein Teil des Schulgrundstückes in eine Ackerfläche verwandelt. Die Schulkinder lernen das Säen, Pflanzen, Ernten und Vermarkten verschiedener Gemüsearten.
Das Projekt wird begleitet durch den Verein Ackerdemia e.V.. Finanzielle Unterstützung erfolgte durch den Förderverein der Schule und Sponsoren.

Seht euch dieses großartige Projekt der Johanna Sebus Grundschule in Rindern an 🤗!
Der Verein Ackerdemia E.V leistet fantastische Arbeit und Frau Peters als Schulleiterin zusammen mit ihren LeherInnen ebenso! Nur so ist es möglich dieses wichtige Wissen an unsere Kinder weiterzugeben!

Bildung liegt uns sehr am Herzen, daher unterstützen wir dieses Projekt auch von Herzen gerne!!

https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit-duisburg/video-ackern-fuer-schuelerinnen-100.html