242567541_261862352471142_4965403763231610871_n

Hilfe im Katastrophengebiet

Mit der wahnsinns Spende über 3000,00€ von dem Pysionetzwerk Dormagen konnten wir viele, viele Kinder und Familien glücklich machen. Das Netzwerk hat uns im Sommer direkt ihre Unterstützung angeboten, somit konnten wir zeitnah mit dem notwendigen Trinkwasser in das Katastrophengebiet fahren.Aber auch später hat das Netzwerk uns weitere Hilfe zugesagt, somit konnten wir voll ausgestattete Schulranzen erwerben.

Aufstocken konnten wir die Menge an Wasser und Ranzen mit den zahlreichen Privatspenden.
Wir sind einfach ÜBERWÄLTIGT!!! DANKE

#weilesnichtegalist #unserekinderunserezukunft #gesellschaftistwennmanesgemeinsammacht

Spendenübergabe

Spendenaktion vom Physionetzwerk Dormagen

5 Praxen, 4 Wochen, 3.000 Euro: das sind die Zahlen, die die Spendenaktion des Physionetzwerks Dormagen beschreiben. Die Spende mit einem Wert von 3.000 Euro ging an den Verein „nichtegal e.V.“.
Um Menschen zu unterstützen, die durch die Flutkatastrophe ihr gesamtes Hab und Gut verloren haben, startete das Physionetzwerk Dormagen Anfang August eine gemeinschaftliche Spendenaktion. „3.000 Euro sind eine stolze Summe, die den Kindern der Flutkatastrophe zu Gute kommt!


Das Geld verwenden wir für Schulmaterial, Schulranzen und neue Fahrräder für die Kinder. Damit diese auch an der Fahrradprüfung teilnehmen können! Schule ist nicht nur „Lernstoff“ sondern bereitet die Kinder in vielerlei Hinsicht auf das Leben vor. Deshalb sind wir so dankbar für diese Unterstützung. Der Fokus liegt hier immer auf dem Wohl von Kindern und Jugendlichen. Wir helfen kurzfristig.“, sagt Ruth Scheuvens, 1. Vorsitzende vom Verein „nichtegal e.V.“.


„Wir fahren wöchentlich in die Eifel und wissen, wo es zurzeit fehlt. Es ist immer noch unvorstellbar. Die Menschen haben kein Wasser und teilweise keinen Strom. Von einer Normalität ist überhaupt nicht zu sprechen. Es wird auch noch sehr lange dauern, bis sich alles eingespielt hat. Der logistische Aufwand hinter all den Spenden ist sehr enorm. Wir bräuchten noch mehr Mitarbeiter und Helfer.“, so Scheuvens weiter. Am 08.09.2021 trafen sich die Verantwortlichen in Dormagen vor dem historischen Rathaus, UNESCO-Welterbestätte – Grenzen des Römischen Reiches, zur Übergabe. Hinter dem Physionetzwerk Dormagen stecken: Andreas Cremer - Physiotherapie, Klaus Pelzer - Therapiezentrum Dormagen, Eric Molkenboer – meditrain physio GmbH, Markus Hufer – medikus Praxis für Physiotherapie und Thomas Euler – Physiotherapie Mareike Euler.


Das Physionetzwerk Dormagen bedankt sich bei allen Patienten/Patientinnen, Kunden und Mitarbeitern: „Ohne die Unterstützung jedes einzelnen wäre diese Summe in den letzten vier Wochen nicht zustande gekommen.“

Unbenannt

Ackern für Schülerinnen und Schüler

Im Rahmen dieses an Klever Schulen bisher einzigartigen Projektes wird ein Teil des Schulgrundstückes in eine Ackerfläche verwandelt. Die Schulkinder lernen das Säen, Pflanzen, Ernten und Vermarkten verschiedener Gemüsearten.
Das Projekt wird begleitet durch den Verein Ackerdemia e.V.. Finanzielle Unterstützung erfolgte durch den Förderverein der Schule und Sponsoren.

Seht euch dieses großartige Projekt der Johanna Sebus Grundschule in Rindern an 🤗!
Der Verein Ackerdemia E.V leistet fantastische Arbeit und Frau Peters als Schulleiterin zusammen mit ihren LeherInnen ebenso! Nur so ist es möglich dieses wichtige Wissen an unsere Kinder weiterzugeben!

Bildung liegt uns sehr am Herzen, daher unterstützen wir dieses Projekt auch von Herzen gerne!!

https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit-duisburg/video-ackern-fuer-schuelerinnen-100.html

237948151_239770038013707_7448499306168152676_n

Schulmaterial für Arloff und Ahrweiler

Mit vielfältiger Unterstützung durch unzählige privater Spender, einer großzügigen Spende vom @grafschafterlionsclub, einer Rucksackspende von www.milestone-stiftung.de und der Schulranzenspende von @kiesow_kleve konnten wir für 227 Schüler in Arloff und Ahrweiler die Schultaschen packen!
Die ersten wurden auch schon ausgeliefert und haben den Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubern können.

Das Bildung wichtig ist, wissen wir alle, dass aber eine gute Schulausstattung mindestens genauso wichtig für die Kinder ist, habt ihr nicht vergessen.
Daher DANKE!!!! DANKE!!! DANKE!!! an alle wundervollen Unterstützer.

Mit Absicht wieder keine Fotos aus dem Krisengebiet. Es ist dort eh viel schlimmer als man es auf Fotos festhalten könnte. 😞
#weilesnichtegalist#gesellschaftistwennmaneszusammenschafft#gesellschaftbedeutetgemeinsam#schulbildung#weilkinderunserezukunftsind
❤️❤️❤️❤️ – gesegnet.

231396039_232586488732062_3811112118002143804_n

Schulranzen für Ahrweiler

Mit Euren Spenden, die in den letzten Tagen so zahlreich eingegangen sind konnten wir heute bei @kiesow_kleve einfallen.
Und was sollen wir euch sagen... Die Eheleute Kiesow haben uns so unfassbar unterstützt, dass uns die Worte fehlen!! Ohne diese einzigartige Großzügigkeit wären es niemals 22 Schultornister, in Vollausstattung wohlgemerkt, und 4 Schultüten geworden.
DANKE an alle Spender und DANKE an die Eheleute Kiesow, OHNE Euch wäre das nicht möglich gewesen.

Die Kids haben gerade alles verloren. Und wer erinnert sich nicht an seinen ersten Schulranzen, den man mit Stolz getragen hat. Oder den "kultigen" Rucksack, den man sich erspart hat, nur um "endlich" cool zu sein...
So können wir Ihnen zumindest einen Teil zurückgeben, auch wenn es das Verlorene nicht ersetzen kann...

Auch gehört unsere Anteilnahme allen Eltern, die zum zweiten Mal die Kinder komplett ausstatten müssen. Das ist teuer und für viele gerade nicht zu leisten.

Der Kontakt in die Krisengebiete hat uns heute "live" gezeigt, wie viele davon betroffen sind und wie glücklich die Eltern und Kinder sind, mit Aussicht auf Schulmaterial und Ranzen.

#weilesnichtegalist #nurgemeinsamgehtes #gesellschaftistwennmaneszusammenschafft

229176934_230623725595005_4508998458635619783_n

9213 Liter Trinkwasser

Ihr fantastischen Unterstützer von nichtegal e.V.!

Dank eurer Spendenbereitschaft konnten wir 5213 Liter Trinkwasser zu den Kindern und Familien in Weilerswist und den umliegenden Dörfern liefern.

Für die Kinderseelen konnten wir zudem noch eine Hüpfburg, einen Zauberer, Bügelperlen inkl. Schablonen und Playmais organisieren. Damit habt ihr einen großen Beitrag geleistet, dass die Kids zumindest etwas Ablenkung erhalten in dieser schweren Zeit.

Am kommenden Montag fahren wir mit nochmals 4000 Litern Wasser, Babynahrung, Windeln und Süssigkeiten nach Bad Münstereifel - auch dort sind noch viele Gebiete nicht erschlossen und Hilfe kann nur schwer ankommen.

Am Ende der kommenden Woche bringen wir in beide Gebiete eine MENGE Schulmaterial für die Kinder. Das alles nur mit eurer Unterstützung!

Ein großes Dankeschön geht an alle Menschen vor Ort, die es uns möglich gemacht haben die notwendigen Kontakte zu knüpfen, an Renzis und @handwerxteam für die Bereitstellung von Wagen und Manpower!!

Falls ihr uns weiter unterstützen möchtet, gerne via paypal unter info@nichtegal.de oder IBAN DE61354611067025500010.

Auch Women- und Manpower wird in den nächsten Wochen bestimmt noch benötigt.
Das viele Schulmaterial muss ja auch ausgeliefert werden 😉

Mit Absicht keine Bilder aus den Gebieten und von den Kindern!!

#nurgemeinsamgehtes#weilesnichtegalist#solidariät#gemeinschaftistwennjederetwasdazutut

Mit unendlichem DANK an EUCH!!

Das Team von nichtegal e.V. – gesegnet.

Dorsterfeld

Projekt: mein Körper gehört mir

Liebe Unterstützer von nichtegal e.V., dank eurer großzügigen Spenden für unseren Livestream und auch der generellen umfangreichen Unterstützung die wir von Euch allen erfahren, konnten wir gestern den Förderverein der Dorsterfeldschule in Moers finanziell unter die Arme greifen.

Hier haben wir, wie angekündigt, die Spenden für das Kinderprogramm „Mein Körper gehört mir“ genutzt und den Grundstein dafür gelegt noch viele weitere Schulen am Niederrhein unterstützen zu können. Das Programm von tehaterpädagogische werkstatt-tpw gegen sexuelle Gewalt an Kindern, sollte in jeder Schule stattfinden können. Dafür haben wir direkten Kontakt nach Osnabrück aufgenommen um auch andere Schulen am Niederrhein finanziell unterstützen zu können. Denn auch, oder leider gerade, in Pandemiezeiten darf die Aufklärung unserer Kinder nicht vergessen werden.

Und wenn ihr euch vorher mal informieren wollt um es selber ein Stück weit in die Welt zu tragen, unter www.tpwerkstatt.de/programme/mein-körper-gehört-mir#project-contakt erhaltet ihr umfassende Informationen. Helft uns diese Welt ein kleines Stückchen besser zu machen!!

#gegengewaltankindern #aufklärungistdasmassderdinge #meinkörpergehörtmir #großartigeleistung

Foto v.l.n.r. Jochen Taczkowski, Schauspieler tpwerkstatt, Julia Wessels

SFS

Spaß für Spende 2021 - Digital

Das mussten wir erstmal sacken lassen! Spaß für Spende funktioniert auch digital!

Unendlich großen Dank für den wundervollen Abend, den nicht zuletzt ihr, mit euren positiven Rückmeldungen, perfekt gemacht habt.

Wir möchten uns noch bei weiteren tollen Menschen bedanken, die zu diesem Abend beigetragen haben:

SC-Media-Rent

und seiner Crew für Bild und Ton! Das, was bei euch zu Hause angekommen ist, haben die vier Köpfe ehrenamtlich in bester Qualität geliefert. Und das mit spürbar viel Leidenschaft!

@Kubus, die hier auf Facebook noch gar nicht vertreten sind, aber sich sicherlich an dem Abend eine Fanbase erspielt haben. Was für ein Konzert… Gänsehaut pur… Unfassbar, was nach nur einer Probe möglich ist – Corona sei „Dank“!

Unfassbar ist auch eure Spendenbereitschaft für „Mein Körper gehört mir“ und die Einzelfall-Hilfen von nichtegal e.V..

Der Spendenstand am Samstagabend war um 22:28 Uhr bei 10.131,00€ - und er ist noch gewachsen, ihr dürft gespannt sein!

Ein riesengroßes DANKESCHÖN geht an die

Volksbank Niederrhein eG

, die uns im Vorfeld mit unseren Plakaten für „Spaß für Spende“ in ihren Filialen am Niederrhein unterstützt hat und dann auch noch eine unfassbar große Summe zugunsten der Kinder und Jugendlichen hier am Niederrhein getätigt hat!

Auch möchten wir www.omrex.de aus Moers danken, die mit einer spontanen hohen Spenden, den Spendenstand in die Höhe schnellen ließen. Danke auch euch für die Unterstützung.

Wir sind überwältigt von Euch, wir sind überwältigt von Kubus, von den uns unterstützenden Firmen, von der positiven Presse

NRZ Moers/Kamp-Lintfort/Neukirchen-Vluyn und Lokale Blicke

Wir freuen uns auf´s nächste Mal.

Euer nichtegal e.V.

keyboard-2132918_1280

Aus Alt mach Neu - Homeschooling 2.0

Homeschooling ist nichtegal: mit unserem Kooperationspartner Poticon GmbH haben wir jetzt schon 15 Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit gegeben am Homeschooling teilzunehmen und ihnen ein generalüberholtes Software -und Hardware-Paket zur Verfügung gestellt.

Gebärdensprachkurs2

Ermöglichung Gebärdensprachkurs

Die Eltern eines kleinen Mädchens benötigen zur Verständigung mit ihrem Kind einen Gebärdensprachenkurs.
Da die Kleine nun anfängt, zu „sprechen“ bleibt nicht viel Zeit – sprechen mit dem Mund wird leider nicht möglich sein - und die Ämter schieben sich die Zuständigkeit gegenseitig zu. nichtegal e.V. hat kurzerhand die Kosten für die ersten zehn Unterrichtsstunden übernommen, um der kleinen Familie die so wichtige Kommunikation zu ermöglichen.

Wir hoffen, dass die Ämter sich bis zum Ende der ersten Einheiten einigen können. Dieses Bild erreichte uns als süßes Dankeschön! 😀

#nichtegal #kinderundjugendhilfe #aktivwerden #aufklären #hinsehen #niederrhein

Kontakt

Bertastr. 1, 47445 Moers

02841/931130
info@nichtegal.de

Spendenkonto

Volksbank Niederrhein
IBAN: DE61 3546 1106 7025 5000 10
BIC: GENODED1NRH

Paypal: spende@nichtegal.de

Gerne erstellen wir Ihnen jederzeit eine Spendenquittung, fragen Sie bei Bedarf einfach nach.

Copyright 2020